✓ KOSTENLOSER VERSAND AB 59 € ✓ VON EXPERTEN ERLESENES SORTIMENT ✓ KAUF AUF RECHNUNG
Frankreich / Comtesse du barry

Feigenchutney

Ausschließlich perfekt gereifte und dunkelviolette Feigen machen dieses nach traditioneller Zubereitung hergestellte Chutney zu einem fruchtigen Vergnügen. Inhalt: 110g

8,95 €

(8,14 € / 100g)

sofort verfügbar

2-3 Werktage Lieferzeit

Ausschließlich perfekt gereifte dunkelviolette Feigen machen dieses nach traditioneller Zubereitung hergestellte Chutney zu einem fruchtigen Vergnügen. Dafür werden die Feigen mit einer aromatischen Mischung aus hochwertigem Essig und cremigem Honig mariniert. Anschließend wird das wohlduftende Mus in einem großen Kupferkessel – genauso wie zu Großmutters Zeiten – so lange gekocht, bis es die ideale Konsistenz erreicht. Die Delikatess-Manufaktur Comtesse du Barry bietet seit fast 100 Jahren ein ausgesuchtes Sortiment an exklusiven Spezialitäten, die Feinschmecker und Entdecker kulinarischer Innovationen wie dieses Feigenchutneys gleichermaßen begeistern.

Feigen (47%), Zwiebeln, Apfel, Rohrzucker, Weißwein (enthält Sulfite), Apfelessig (enthält Sulfite), Rosinen, Sherry-Essig (enthält Sulfite), natives Olivenöl extra, Gewürze (davon Curry (Senf, Sellerie)), Knoblauch, Farbstoff: Zuckerkulör, Salz.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g
Brennwert (kJ) 521
Brennwert (kcal) 124
Fett (g) <2,0
davon gesättigte Fettsäuren (g) <2,0
Kohlenhydrate (g) 24,0
davon Zucker (g) 21,0
Eiweiß (g) <0,9
Natrium (g) 0,16
Salz (g) 0,4
Bei Raumtemperatur lagern. Wärmeschock vermeiden.Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren und schnell verbrauchen.


Verkehrsbezeichnung:
Feigenchutney
Allergen gemäß VO 1169/2011 enthalten lt. Rezeptur als Spur möglich
glutenhaltiges Getreide* Nein Nein
Krebstiere* Nein Nein
Eier* Nein Nein
Fisch* Nein Nein
Erdnüsse* Nein Nein
Sojabohnen* Nein Nein
Milch (inkl. Laktose)* Nein Nein
Schalenfrüchte* Nein Nein
Sellerie* Ja Nein
Senf* Ja Nein
Sesamsamen* Nein Nein
Schwefeldioxid und Sulfite > 10mg/kg Ja ---
Lupine* Nein Nein
Weichtiere* Nein Nein

Feinkost aus Frankreich

Besonderheiten

Zunächst einmal: Ein Chutney lässt sich als herzhafte Konfitüre beschreiben, mit mus-artiger Textur und feinen Stückchen von Früchten oder Gemüse. In diesem Fall handelt es sich um sonnengereifte Feigen, die dem Chutney Namen und Aroma verleihen. Eingelegt in milden Essig und aromatisiert mit Apfel, Grapefruit sowie Zwiebeln erhält die Komposition durch schonendes Einkochen die gewünschte Konsistenz.  Mit ausgewogen süß-saurem Geschmack bereichert das Chutney Foie gras, Schweinefleisch sowie auch typisch indische Currygerichte oder Geflügel. Käse erhält eine köstliche fruchtige Beigabe. 

Comtesse du Barry

Im Jahr 2010 wurde die französische Gastronomie von der UNESCO zum Weltkulturerbe gekürt. Ein Ritterschlag auch für das fast 100 Jahre zuvor gegründete Unternehmen von Joseph und Gabrielle Dubarry, die sich mit Leidenschaft und Kennerschaft dem Genuss verschrieben haben. Als gelernter Metzger hatte Joseph kein geringeres Ziel, als die beste Foie Gras der Welt herzustellen. Sein Traum schien sich schnell zu erfüllen, denn innerhalb weniger Jahre war der Name Dubarry weit über die Stadtgrenzen von Gimont, dem Firmensitz in der Gascogne, als erste Adresse für seine Spezialität aus Entenleber bekannt. Ihr Geschäft wuchs und durch den enormen Zuspruch anspruchsvoller Kunden geadelt entschieden die beiden sich, künftig unter dem Label „Comtesse du Barry“ ihr exklusives Angebot an ausgesuchten Delikatessen zu erweitern. Inzwischen in vierter Generation der Firmenphilosophie treu, gehört das Unternehmen quasi zum kulinarischen Kulturgut Frankreichs.