✓ KOSTENLOSER VERSAND AB 59 € ✓ VON EXPERTEN ERLESENES SORTIMENT ✓ KAUF AUF RECHNUNG
Frankreich / Comtesse du barry

Ganze Entenleber halbgegart

Entdecken Sie mit dieser dichten und vollmundigen Foie gras die edlen Aromen von Enten aus französischer Freilandhaltung, die traditionell mit Mais gefüttert wurden. Inhalt: 180g

39,95 €

(22,20 € / 100g)

sofort verfügbar

2-3 Werktage Lieferzeit

Entdecken Sie mit dieser dichten und vollmundigen Foie gras die edlen Aromen von Enten aus französischer Freilandhaltung, die traditionell mit Mais gefüttert wurden. Einfach, aber zugleich mit großer Eleganz, präsentiert sich diese Entenleberpastete. Ihre zartschmelzende Textur machen die schonend halbgegarte Foie gras zu einem unvergleichlichen Geschmackserlebnis. Kenner lieben diese seltene und finessenreiche Variante, die aus der Leber von maximal zwei Tieren nach traditionellen und authentischen Verfahren ohne Konservierungsstoffe hergestellt wird.

Entenstopfleber, Salz, Pfeffer.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g
Brennwert (kJ) 2240
Brennwert (kcal) 544
Fett (g) 56,1
davon gesättigte Fettsäuren (g) 23,6
Kohlenhydrate (g) 2,2
davon Zucker (g) 0,9
Eiweiß (g) 7,5
Natrium (g) 0,5
Salz (g) 1,28
Im Kühlschrank aufbewahren. Nicht länger als 15 Minuten vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen.


Verkehrsbezeichnung:
Entenleber (halbgegart)
Allergen gemäß VO 1169/2011 enthalten lt. Rezeptur als Spur möglich
glutenhaltiges Getreide* Nein Nein
Krebstiere* Nein Nein
Eier* Nein Nein
Fisch* Nein Nein
Erdnüsse* Nein Nein
Sojabohnen* Nein Nein
Milch (inkl. Laktose)* Nein Nein
Schalenfrüchte* Nein Nein
Sellerie* Nein Nein
Senf* Nein Nein
Sesamsamen* Nein Nein
Schwefeldioxid und Sulfite > 10mg/kg Nein ---
Lupine* Nein Nein
Weichtiere* Nein Nein

Feinkost aus Frankreich

Besonderheiten

„Mi cuit“, also halbgegart, entfaltet die Entenleber ihr vollendetes Aroma. Die kurze Zubereitungszeit bei niedriger Temperatur und die dezente Würze nur mit Pfeffer und feinem Guérande-Salz sorgt für den Erhalt der komplexen Geschmacksnuancen. Maximal zwei Lebern von höchstens zwei Tieren werden für diese typisch französische Delikatesse verarbeiten. Mit ihrer unnachahmlich cremigen Textur und naturbelassenen Geschmacksfülle verwöhnt die Foie Gras pur oder mit geröstetem Brot und einem würzigen Chutney serviert den anspruchsvollen Gaumen.

Comtesse du Barry

Im Jahr 2010 wurde die französische Gastronomie von der UNESCO zum Weltkulturerbe gekürt. Ein Ritterschlag auch für das fast 100 Jahre zuvor gegründete Unternehmen von Joseph und Gabrielle Dubarry, die sich mit Leidenschaft und Kennerschaft dem Genuss verschrieben haben. Als gelernter Metzger hatte Joseph kein geringeres Ziel, als die beste Foie Gras der Welt herzustellen. Sein Traum schien sich schnell zu erfüllen, denn innerhalb weniger Jahre war der Name Dubarry weit über die Stadtgrenzen von Gimont, dem Firmensitz in der Gascogne, als erste Adresse für seine Spezialität aus Entenleber bekannt. Ihr Geschäft wuchs und durch den enormen Zuspruch anspruchsvoller Kunden geadelt entschieden die beiden sich, künftig unter dem Label „Comtesse du Barry“ ihr exklusives Angebot an ausgesuchten Delikatessen zu erweitern. Inzwischen in vierter Generation der Firmenphilosophie treu, gehört das Unternehmen quasi zum kulinarischen Kulturgut Frankreichs.  

Herkunft

Die Enten werden in Freilandhaltung im Südwesten Frankreichs artgerecht aufgezogen. Ganz wie es die Tradition vorgibt, erhalten die Tiere ausschließlich natürlichen Vollkornmais zur Mast. Die Verarbeitung der Leber erfolgt gemäß der Firmenphilosophie im historischen Betrieb von Comtesse du Barry in Gimont. Von Hand gewürzt und ohne Zusatz von Konservierungsstoffen werden die natürlichen Aromen schonend bewahrt.